Partner

LUPUS Institut

Das Lupus Institut ist Teil der DBBW, die Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf ( https://dbb-wolf.de/ ). Zu den Aufgaben der DBBW gehört es, die Behörden von Bund und Ländern bei Fragen zu wildlebenden Wölfen zu beraten und die in den Bundesländern erhobenen Daten zum Wolfsvorkommen bundesweit zusammenzufassen und in aufbereiteter Form der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

 

lupus
(c) S.Koerner

Zu den Aufgaben des Wolfsmonitoring gehört u.a. die Abschätzung der Anzahl der Wölfe in der Lausitz. Da Direktbeobachtungen von Wölfen sehr selten sind, geschieht diese Schätzung hauptsächlich über indirekte Methoden. Dazu gehört das Erheben, Sammeln und Auswerten von  Hinweisen wie Spuren, Losungen, Risse oder Markierungen. Diese Methoden werden Sie bei der Teilnahme am wolfland tours Programm erlernen.