DE EN

Leadership-Seminar

Wolf Tour kleine Gruppe

Als Führungskraft von der Natur lernen! Nachhaltige Führung beginnt mit dem Erleben und Verstehen von komplexen Ökosystemen. Das neue Leadership-Seminar ist eine Kooperation zwischen "wolflandtours" und der "I am Wilderness GmbH"

Dr. Andrea Sibylle Claussen, Gründerin der I am Wilderness GmbH, begleitet Sie als erfahrener Führungskräfte-Coach und Unternehmerin vor, während und nach dem Seminar. Catriona Blum-Rérat und Stefan Kaasche stehen Ihnen als erfahrene Wolfsexperten während der Exkursion zu Seite.

Ihr Nutzen

Sie verstehen die Zusammenhänge zwischen der Komplexität des Ökosystems der Lausitzer Wölfe und des Ökosystems Ihres eigenen Unternehmens.

Sie finden Lösungen für das Dilemma, Ihr Unternehmen weiterhin profitabel zu führen und gleichzeitig die von Investoren und EU-Kommission und Politik geforderten Klimaziele unter großem zeitlichem Druck umzusetzen.

Es wird eine gute Mischung geben aus Wolfswissen und Selbstreflexion allein und in der Gruppe, in und mit der Natur.

 

Details

Sie lernen

  • Wolfsspuren zu erkennen, deuten und dokumentieren
  • Wie Wolfs-Monitoring funktioniert und wie Sie dieses Wissen in Ihren Führungsalltag übertragen können
  • Wie Wölfe miteinander im Rudel umgehen und kommunizieren
  • Naturbeobachtung mit der Möglichkeit, freilebende Wölfe zu sehen
  • Wie Sie das neue Wissen in Ihr eigenes Führungsverhalten integrieren und in einem Aktionsplan Nachhaltigkeitsziele für sich selbst und Ihr Unternehmen erarbeiten
  • Wie Sie sich ein Netzwerk aufbauen mit Führungskräften und Experten, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen
  • Welche komplexen ökologischen Zusammenhänge es in der Lausitzer Natur gibt
  • Wie Sie Analogien zur Komplexität von Ökosystemen im eigenen Unternehmen erkennen
  • Was Nature-Based-Solutions für Ihr Unternehmen bedeuten

 

Treffpunkt um 8 Uhr am ersten Tourtag an der Pension zum Hammer in Neustadt Spreetal. Individuelle An - und Abreise.

Seminarzeiten (können ggf. leicht variieren)

Seminarzeit Tag 1: 8:00-18:00 Uhr

Seminarzeit Tag 2: 6:00 – 19:00 Uhr

Seminarzeit Tag 3: 6:00 -13:00 Uhr

 

 

Corona Infos: Hygienekonzept

 

  • Bitte am Tag vor- oder am Tag der Anreise einen SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest machen. Beleg des Negativ-Testes mitbringen.
  • Personen mit COVID-19-verdächtigen Symptomen (Fieber, Husten) melden sich bitte telefonisch ab und reisen nicht zur Tour an. Damit für Sie in dem Fall keine Stornierungsgebühren anfallen, bieten wir die Möglichkeit auf einen anderen Termin umzubuchen.
  • Wir müssen gewährleisten, dass bei der Tour ein Abstand von mindestens 1.5m zwischen Tourleiter und Teilnehmer und zwischen den Teilnehmern eingehalten wird. Der Tourleiter ist für die Einhaltung verantwortlich.
  • Freiwillige Gäste-Registrierung, um Kontaktverfolgung zu erleichtern. Registrierung auch durch Luca App möglich.
  • In getrennten PKWs zur Exkursionsstelle fahren. Ansonsten Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2-Maske) tragen.
  • Desinfektionsmittel für die Kunden zum Gebrauch wird bereitgestellt.
  • Wenn möglich eigene Ferngläser und/oder Spektive nutzen.

 

Leistungen

Wie wir im Seminar arbeiten

Uns ist eine optimale Vorbereitung wichtig. Jeder TN wird vorab kurz telefonisch interviewt, um Ziele und Erwartungen vorab zu erfahren und den detaillierten Ablauf auf die Gruppe abzustimmen. Desweiteren gibt es Vorab-Fachinformationen und Tipps für die Ausrüstungsliste. Dr. Andrea Sibylle Claussen, Gründerin der I am Wilderness GmbH, begleitet Sie als erfahrener Führungskräfte-Coach und Unternehmerin vor, während und nach dem Seminar. Catriona Blum-Rérat und Stefan Kaasche stehen Ihnen als erfahrene Wolfsexperten während der Exkursion zu Seite. Es wird eine gute Mischung geben aus Wolfswissen und Selbstreflexion allein und in der Gruppe, in und mit der Natur.

Ihr besonderes Plus 

  • Telefonisches Vorab-Interview mit Dr. Claussen vorab (Klärung der Erwartungen, Vorwissen, unternehmerische Herausforderungen, körperliche Fitness)
  • Vorab-Infomaterial mit fachlichem Wolfswissen, Literaturhinweisen und Videos
  • Aktionsplan und Follow-up Monitoring Ihrer konkreten Verhaltensänderung im Bereich Nachhaltigkeit nach 3-6 Monaten
  • Optionale 30-minütige Einzelcoachings mit Dr. Andrea Sibylle Claussen (VorabAnmeldung notwendig, da nur begrenzte TN Zahl)
  • Option der persönlichen Beteiligung als Volunteer oder Förderer (privat oder als Firma) im Bereich Wolfsforschung
  • Zugang zu allen aktuellen Initiativen, Workshops, Seminaren, Konferenzen, Webinaren und Blogs, sowie eines seriösen Netzwerks von Nachhaltigkeits-Experten für nächste Schritte auf Ihrem Weg zur authentischen nachhaltigen Führungskraft

 

Wichtig: Wir haben ein Kontingent in der Pension Hammer reserviert. Bitte baldmöglichst dort Zimmer selber buchen! Verpflegung und nicht-alkoholische Getränke sind im Seminarpreis enthalten, die Übernachtung ist nicht inkludiert. Wir passen die Seminarzeiten an die Gegebenheiten vor Ort (Wolfssichtungen und Wetterbedingungen) an. Bei den Seminarzeiten sind Änderungen möglich.

An- und Abreise

Autofahrer: Den schnellsten Weg für Ihre individuelle Anreise mit dem Auto finden Sie hier.

Bahnfahrer: Über die Reiseauskunft der Deutschen Bahn gelangen Sie zu den Fahrplänen und Verbindungen zu den Bahnhöfen Schleife oder Spremberg. Die Unterkunft "Zum Hammer" ist von dort aus mit dem Taxi erreichbar (10 Minuten von Schleife, 20 Minuten von Spremberg).

Die Pension "Zum Hammer" in Neustadt Spreetal bietet auch Transfers zu und vom Bahnhof an. Treten Sie dafür mit der Pension in Kontakt.

Taxiunternehmen vor Ort: Taxi Augat (03563 605315), Taxi Schymanowski (03563 4830)

Treffpunkt um 8 Uhr an der Pension zum Hammer in Neustadt Spreetal. Individuelle An - und Abreise.

Wichtig: Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie mit dem eigenen PKW anreisen, da wir innerhalb der Exkursionen in unterschiedliche Gebiete fahren und sicherstellen möchten, dass alle Teilnehmer zu den einzelnen Ausgangspunkten gelangen! Gelegentlich müssen die eigenen Autos verwendet werden.

Unterkunft

Vor Ort gibt es verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten!

Wir empfehlen jedoch die von uns für sehr gut befundene Pension Zum Hammer. Sie liegt mitten im Wolfsgebiet. Dort ist auch unser Treffpunkt zu Tourbeginn!

 Unsere Tourgäste können sich in dieser Pension beim reichhaltigen Frühstück selbst ein Lunchpaket zusammenstellen.

Allgemeine Informationen

Seminarbeschreibung

Unsere langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Führungskräften in wilder Natur und mit freilebenden Wölfen hat gezeigt, dass das Erleben „wilder“ Natur das Denken und Handeln von Führungskräften verändert. Dies bestätigen auch wissenschaftliche Erkenntnisse und Beschreibungen von erfolgreichen Denkern, Politikern und Psychologen. In der Natur und mit Hilfe einer intensiven Naturerfahrung können sich Führungskräfte zu Vorreitern für Nachhaltigkeit in ihrem Einflussbereich entwickeln. Das tiefe Erleben in wilder Natur und das kognitive Verstehen komplexer Ökosysteme führt zu einem authentischen und veranntwortlichen Führungsverhalten. Der Mensch hat durch wirtschaftliches Wachstum wilde Lebensräume zunehmend eingeengt. Erleben Sie am Beispiel der Lausitzer Wölfe, wie sich die Wölfe im Rudel verhalten, welches Ökosystem Wölfe benötigen, um zu überleben, und wie Konflikte zwischen Wolf und Mensch innovativ gelöst werden können. Eine Wolfsbeobachtung ist nur mit viel Glück möglich, aber: Sie werden von namhaften Wolfsexperten in das Lesen von Spuren, der Auswertung von Fotofallen und weiterer Wolfs-Monitoring-Skills eingeführt. Des Weiteren werden Sie der gemeinsamen Reflexion in der Kleingruppe, Gruppencoaching und optionalem Einzelcoaching ihre Erfahrungen in ihre tägliche Arbeit als Führungskraft über einen Aktionsplan und Followup-Coaching transferieren. Alleine in einer „Peak-Experience“ und gemeinsam mit gleichgesinnten Führungskräften gibt es Raum für intensiven Austausch, was sie während des Wolfs-Monitorings über Ökosysteme und „Impact“ für Sie persönlich und auch für Ihr Unternehmen mitgenommen haben, und welche Entscheidungen Sie für sich persönlich, Ihr Team und Ihr Unternehmen in der Zukunft treffen möchten, sowie welche Stellschrauben und Prioritäten Sie für sich neu definieren wollen.

  • Unsere Touren sind für normal, durchschnittlich konditionierte Menschen geeignet. Die Wanderungen gehen jeden Tag von der gleichen Pension aus. Sie benötigen daher nur wenig Tagesgepäck und gutes, bequemes Schuhwerk sowie dem Wetter angepasste Kleidung.
  • Da wir uns den Gegebenheiten der Wölfe anpassen, kann sich der Tourverlauf ändern. Wie in der Natur, gibt es keine starren Regeln, so dass sich innerhalb der Tour, ganz so wie bei den Biologen üblich, ein flexibler Ablaufplan ergibt.
  • Ebenso wie in der Natur garantieren wir natürlich nicht für eine Wolfssichtung, jedwede Manipulation von freilebenden Wölfen ist gegen unsere Überzeugung und ein Zeichen der Qualität unserer Touren! Anfüttern oder dergleichen dient in keinem Fall der ernsthaften Erforschung von Wölfen und verändert ihr natürliches Verhalten.
  • Auf unseren Touren erleben Sie realistische wissenschaftliche Wolfsforschung ohne die Faszination dieser außergewöhnlichen Lebewesen zu verlieren.
  • Citizen Science Konzept: Die Beobachtungen, die wir im Gelände machen und die Daten, die wir erheben, werden wir dem LUPUS Institut für die wissenschaftliche Arbeit zur Verfügung stellen.

Mitzubringen

  • Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2-Maske)
  • wetterfeste Kleidung (Zwiebelprinzip, also eher dünnere wind-, und regendichte Jacke mit wärmeren Schichten kombinieren).
  • Kleiner Tagesrucksack
  • Mütze gegen Sonne oder Regen
  • Mücken-, und/oder Sonnenschutzmittel
  • Festes Schuhwerk (eingelaufene Wanderschuhe bzw. Trekkingschuhe)
  • Bleistift und Papier
  • 1ltr Trinkflasche
  • Fernglas bzw. Spektiv für Ansitz wenn vorhanden
  • Kamera
  • Snacks wie Müsliriegel, Kekse, Studentenfutter
  • Bitte denken Sie an ein reichhaltiges Lunchpaket!

Termine & Buchung

Leadership-Seminar - 1 Person

 

Der Tourpreis beträgt 1550 Euro (zzgl. MwSt.) pro Person. Mindestteilnehmerzahl 4 Personen, maximal 8 Personen. Verpflegung und nicht-alkoholische Getränke sind im Seminarpreis enthalten, die Übernachtung ist nicht inkludiert. Im Tourpreis sind auch keine weiteren Serviceleistungen wie Transport, Hotelreservierung enthalten.

 Buchung direkt bei Dr. Andrea Sybille Claussen über die "I am Wilderness GmbH"

 

05.07.2021 – 07.07.2021 (3 Tage)
1550 zzgl.MwSt € *

* Preise pro Person (inkl. MwSt). Preise gelten pro Person und für eine Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen.

Um unsere Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. mehr Informationen | alle Cookie ablehnen