Öffentlichkeitsarbeit

 

Eine positive Einstellung der Bevölkerung zu den Wölfen ist essentiell für die Zukunft dieser Tiere, nicht nur in Sachsen sondern auch in der restlichen Bundesrepublik. Deswegen kommt der Öffentlichkeitsarbeit, nach der wissenschaftlichen Arbeit, auch eine zentrale Stellung zu. In Sachsen wurde das Kontaktbüro ‚Wölfe in Sachsen‘ mit Sitz in Rietschen (Erlichthof) als zentrale Anlaufstelle für alle interessierten Bürger(-innen) eingerichtet und informiert die Bevölkerung, u.a. in Vorträgen und Ausstellungen, über die Wölfe in der Lausitz. Hier werden alle aktuellen Informationen (z.B. Ergebnisse des Monitorings) gebündelt und in Presseinformationen, Informationsmaterial oder Vorträgen veröffentlicht. Auch die Umweltbildung ist ein Hauptaugenmerk des Kontaktbüros. 

Bei wolfland tours ist ein Besuch in der Erlichthof Siedlung in Rietschen, inklusive der Wolfsausstellung, möglich. Bitte vor der Tour ihr Interesse bekunden.