Partner

Steffen Heiber

 

In der Natur unterwegs zu sein, bedeutet für mich Freiheit und Erholung vom Alltag. Nach einer Wolfsbegegnung in 2012 bin ich von diesen wunderschönen Tieren fasziniert. Ich arbeite seit dem ehrenamtlich für das Monitoring und bin heut als Wolfsbeauftragter im Land Brandenburg unterwegs, gerne teile ich meine Erfahrungen. Ich möchte helfen irrationale Ängste die die Menschen verunsichern abzubauen, denn der Wolf ist ein ganz normales Wildtier und so verhält er sich auch.
,, Die Natur hat tausend Freuden für den, der sie sucht und mit reinen Herzen in ihren Tempeltritt ’’ Rahel Varnhagen von Ense